Die Asia Night 2018 präsentiert die intergalaktische Sex-Komödie

„The Virgin Psychics“


Kurze Röckchen, weiße Höschen – und jede Menge kosmische Energie: Die groteske japanische Komödie „The Virgin Psychics“ spielt humorvoll mit dem Genre des erotischen Jugendfilms.

Viel Klamauk und sexy Teenager: Dieses Filmrezept nutzt nicht nur Hollywood gern. Auch in Japan ist das Genre sehr beliebt. Jetzt zeigt KAZÉ einen dieser erotischen Fantasy-Filme im Rahmen der Asia Nights im März 2018: die Comic-Realverfilmung „The Virgin Psychics“.

In der Teenie-Sex-Komödie „The Virgin Psychics“ (in einer freien Übersetzung bedeutet der Titel etwa: „Die Jungfrauen mit den übernatürlichen Kräften“) werden die Provinz Higashimikawa und ihre High School zum Schauplatz eines seltenen kosmischen Phänomens, das der Legende nach nur alle hundert Jahre vorkommt. Ein Lichtstrahl aus dem Weltall verleiht den sexuell aktiven Jungfrauen der Stadt, die in dieser Nacht masturbieren, übernatürliche Spezialkräfte. Einige können fortan die unausgesprochenen sexuellen Wünsche ihrer Mitmenschen erraten, andere besitzen überirdische erotische Fähigkeiten, etwa die der telekinetischen Selbstbefriedigung.

Der Held dieser Geschichte ist der jugendliche Sonderling Yoshiro Kamogawa (Shota Sometani). Der Teenager will es endlich wissen: Wann nur wird er der einen jungen Dame begegnen, die für ihn bestimmt ist? Yoshiro kann seit der besagten Nacht die Gedanken seiner Mitmenschen hören, besonders deren geheime sexuelle Wünsche – zu seinem Leidwesen auch die seiner Eltern. Gerade, als er Angst bekommt, er könnte vielleicht verrückt werden, erfährt er, dass er nicht der einzige so genannte Psychic ist, ein paranormales Medium also.

Doch dann ergreift die Erotik Besitz von der Stadt. Schnell merken die Psychics, dass einige von ihnen nichts Gutes im Schilde führen. Wie kann es Yoshiro bloß gelingen, vom Onanisten zum Helden zu
werden?

Keine Frage: Die Komödie „The Virgin Psychics“ scheut sich nicht, lustvolle Fantasien zu inszenieren. Immer wieder nähert sich die Kamera japanischen Schulmädchen, die sich in Unterwäsche auf ihren Betten räkeln, deren Brüste aus dem BH zu platzen drohen oder deren Röcke hochflattern, um Blicke auf ihre weißen Höschen freizugeben. Der Film findet einen ganz und gar unkritischen Umgang mit der Schul- und Bikinimädchenerotik, zeigt aber keine expliziten Sexszenen.

Vielmehr spielt das sinnlich aufgeladene Fantasy-Märchen „The Virgin Psychics“ humorvoll mit den bizarren Ideen, die aus der Legende der paranormalen Weltraumenergie erwachsen. Da ist die wissenschaftliche Assistentin Takako Akiyama, die über das Talent verfügt, die Zukunft all derjenigen vorherzusehen, die auf ihre Brüste starren. Oder die neue Englischlehrerin Aiko Polnareff, die es sich  zur Aufgaben macht, ihren Schülern noch mehr Erotik in die Herzen zu pflanzen.

Vorlage für den Film „The Virgin Psychics“ ist ein Comic des japanischen Künstlers Kiminori Wakasugi (Jahrgang 1975). Die Manga-Serie mit dem Titel „All Esper dayo“ erschien in Japan von 2009 bis 2016 im „Young Magazine“ des Verlags Kodansha. Ein früherer Erfolg gelang Kiminori Wakasugi mit dem Comic „Detroit Metal City“, der im Jahr 2008 als Realfilm in Japan zu einem Superhit wurde.

Regisseur der Kinokomödie „The Virgin Psychics“ ist der vielfach preisgekrönte japanische Filmemacher Sion Sono (Jahrgang 1961). Im deutschen Feuilleton gilt der produktive Leinwandkünstler – er dreht meist mehrere Filme im Jahr – auch als König des „erotisch-grotesken Nonsens“ („Ero guro nansensu“). Kein Wunder: Zu seinen größten Festivalerfolgen zählt der Titel „Love Exposure“ („Ai no mukidashi“)aus dem Jahr 2008, der bei der Berlinale 2009 mit dem Caligari-Filmpreis ausgezeichnet wurde. In der Festivalbeschreibung des Films heißt es, dass sich Sion Sono in dem fast vierstündigen aber überaus kurzweiligen Werk nicht vor politisch unkorrekten Herleitungen scheue: „Wild, ausufernd, barock, opulent“ arrangiere er in ‚Love Exposure’ die Extreme“, darunter Fetischismus neben Katholizismus und Sekten. Zuletzt sorgte Sion Sono vor allem für Furore mit dem visuell bizarren Hip-Hop-Musical „Tokyo Tribe“ (2014). Der Yakuza-Film machte nicht zuletzt aufgrund der darin gezeigten sexuellen Obsessionen von sich Reden.

Innerhalb der Filmographie von Sion Sono kann man die Komödie „The Virgin Psychics“ als eines der
unbeschwerteren Werke bezeichnen. Vor der Kinoverfilmung hatte der Regisseur aus dem Stoff bereits
eine TV-Serie gemacht, die in Japan seit ihrem Start 2013 auch deshalb viel Aufsehen erregte, weil sie die Fernsehkonventionen, wie halbnackte Mädchen gezeigt werden dürfen, über bisherige Grenzen hinweg ausreizte. Der Regisseur Sion Sono präsentiert auch mit seiner Leinwandversion von „The Virgin Psychics“ alles andere als sein politisch korrektes Frauenideal. Doch bleibt der Film bei aller Schlüpfrigkeit ein unterhaltsames und verspieltes Stück Kinokunst.

Trailer "The Virgin Psychics"

Titel:The Virgin Psychics
Regie:    Sion Sono
Format:Realfilm/Comedy
Kategorie:Spielfilm
Sprachversion:    deutsche Synchronfassung
Länge:    115 Min.
FSK:ab 16

 

Copyright-Hinweis:

Bitte versehen Sie Artwork und Screenshot, das Sie benutzen, mit folgendem Copyright: 
© 2015 “The Virgin Psychics” Film Partners

 

Teilnehmende Kinos

Deutschland

C1 Cinema:
Braunschweig C1 Cinema Braunschweig Lange Str. 60, 38100 Braunschweig
- - -
Cineplex:
Aachen Cineplex Eden Palast Franzstraße 45-47, 52064 Aachen
Aichach Cineplex Aichach Rudolf-Diesel-Straße 6, 86551 Aichach
Berlin Wedding Cineplex Alhambra Seestraße 94, 13353 Berlin
Berlin Steglitz Cineplex Titania Palast Gutsmuthsstraße 27, 12163 Berlin
Berlin Neukölln Cineplex Karli Kinocenter Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin
Berlin Spandau Cineplex Spandau Havelstraße 20, 13597 Berlin
Dresden Cineplex Rundkino Dresden Prager Str. 6, 01069 Dresden
Germering Cineplex Germering Münchener Str. 1, 82110 Germering
Köln Cineplex Köln Filmpalast Hohenzollernring 22, 50672 Köln
Königsbrunn Cineplex Königsbrunn Bürgermeister-Wohlfarth-Str. 81, 86343 Königsbrunn
Leipzig Cineplex Leipzig Ludwigsburger Str. 13, 04209 Leipzig
Mannheim Cineplex Planken Auf den Planken, P 4, 13, 68161 Mannheim
Marburg Cineplex Capitol Biegenstraße 1a bzw. 8, 35037 Marburg
Meitingen Cinderella Hauptstraße 60, 86405 Meitingen
Memmingen Cineplex Fraunhofer sTr. 21, 87700 Memmingen
Münster Cineplex Albersloher Weg 14, 48155 Münster
Neu-Ulm Dietrich Marlene-Dietrich-Straße 11, 89231 Neu-Ulm
Passau Cineplex Nibelungenplatz 5a, 94032 Passau
Penzing Cineplex Graf-Zeppelin-Str. 11, 86929 Penzing
Wiesbaden Thalia/Hollywood Kirchgasse 72, 65183 Wiesbaden
- - -
Cinestar:
Bamberg Cinestar Bamberg Ludwigstraße 2, 96052 Bamberg
Berlin CineStar - Cubix Rathausstraße 1, 10178 Berlin
Berlin CineStar Berlin-Tegel Am Borsigturm 2, 13507 Berlin
Berlin Cinestar Treptower Park Elsenstraße 115-116, 12435 Berlin
Bielefeld CineStar Bielefeld Zimmerstraße 10-14, Bielefeld
Bonn Cinestar Bonn Sternlichtspiele Markt 8, 53111 Bonn
Bremen CineStar Kristall-Palast Hans-Bredow-Straße 9, 28307 Bremen
Chemnitz CineStar - Der Filmpalast Am Roten Turm Neumarkt 2, 09111 Chemnitz
Dortmund CineStar Dortmund Steinstraße 44, 44147 Dortmund
Düsseldorf CineStar Düsseldorf Hansaallee 245, 40549 Düsseldorf
Erfurt CineStar - Der Filmpalast Hirschlachufer 7, 99084 Erfurt
Erlangen CineStar - Der Filmpalast Nürnberger Str. 31, 91052 Erlangen
Frankfurt CineStar Metropolis Eschenheimer Anlage 40, 60318 Frankfurt a.M.
Fulda CineStar - Der Filmpalast Löherstraße 41, 36037 Fulda
Garbsen CineStar - Der Filmpalast Rathauspl. 2, 30823 Garbsen
Gütersloh CineStar - Gütersloh Kaiserstraße 30, 33332 Gütersloh
Hagen CineStar Hagen Springe 1, 58095 Hagen
Ingolstadt CineStar Westpark Am Westpark 2, 85057 Ingolstadt
Jena CineStar Jena Holzmarkt 1, 07743 Jena
Karlsruhe Filmpalast am ZKM Brauerstraße 40, 76136 Karlsruhe
Kassel CineStar - Der Filmpalast Karlsplatz 8, 34117 Kassel
Konstanz CineStar Konstanz Bodanstraße 1, 78462 Konstanz
Leipzig CineStar Leipzig Petersstraße 44, 04109 Leipzig
Lübeck CineStar - Filmpalast Stadthalle Mühlenbrücke 11, 23552 Lübeck
Ludwigshafen CineStar - Der Filmpalast Einkaufscenter Walzmühle, Yorckstraße 2, 67061
Magdeburg CineStar Magdeburg Am Pfahlberg 5, 39128 Magdeburg
Mainz CineStar - Der Filmpalast Holzhofstraße 1, 55116 Mainz
Neubrandenburg CineStar Neubrandenburg Friedrich-Engels-Ring 55, 17033 Neubrandenburg
Neumünster CineStar Neumünster Kuhberg 47-51, 24534 Neumünster
Oberhausen CineStar - Der Filmpalast Luise-Albertz-Platz 1, 46047 Oberhausen
Osnabrück CineStar - Der Filmpalast Theodor-Heuss-Platz 6-9, 49074 Osnabrück
Rostock CineStar Rostock - Lütten Klein St.-Petersburger Str. 18, 18107 Rostock
Saarbrücken CineStar - Der Filmpalast St. Johanner Str. 61, 66115 Saarbrücken
Siegen CineStar Siegen Sandstraße 31, 57072 Siegen
Wildau CineStar Wildau Chausseestraße 1, 15745 Wildau
- - -
UCI Deutschland:
Bad Oeynhausen UCI - Bad Oeynhausen Mindener Str. 36, 32547 Bad Oeynhausen
Berlin UCI - Am Eastgate Märkische Allee 176-178, 12681 Berlin
Berlin UCI - Gropius Passagen Johannisthaler Chaussee 295, 12351 Berlin
Berlin UCI - Colosseum Schönhauser Allee 123, 10437 Berlin
Berlin UCI - Friedrichshain Landsberger Allee 52, 10249 Berlin
Bochum UCI - Ruhr Park Am Einkaufszentrum 22, 44791 Bochum
Cottbus UCI - Am Lausitz Park Am Seegraben 22, 03051 Cottbus
Dessau UCI - Dessau Wolfgangstr. 14b, 06844 Dessau
Dresden UCI - Elbe Park Lommatzscher Str. 82, 01139 Dresden
Duisburg UCI - Duisburg Neudorfer Str. 36-40, 47057 Duisburg
Düsseldorf UCI - Düsseldorf Hammer Str. 29-31, 40219 Düsseldorf
Flensburg UCI - Flensburg Süderhofenden 14, 24937 Flensburg
Gera UCI - Gera Reichsstr. 3, 07545 Gera
Hamburg UCI - Wandsbek Friedrich-Ebert-Damm 134, 22047 Hamburg
Hamburg UCI - Othmarschen Park Baurstr. 2, 22605 Hamburg
Hamburg UCI - Mundsburg Hamburger Str. 1-15, 22083 Hamburg
Hürth UCI - Hürth Park Theresienhöhe, 50354 Hürth
Kaiserslautern UCI - Kaiserlautern Straßburger Allee 8, 67657 Kaiserslautern
Leuna UCI - Nova Eventis Merseburger Str. 17a, 6237 Leuna OT Günthersdorf
Neuss UCI - Neuss Batteriestr. 7, 41460 Neuss
Paderborn UCI - Paderborn Kamp 30-32, 33098 Paderborn
Potsdam UCI - Potsdam Babelsbergerstr. 10, 14473 Potsdam
Wilhelmshaven UCI - Wilhelmshaven Bahnhofstr. 22, 26382 Wilhelmshaven
- - -
Universum:
München Werkstattkino München Frauenhoferstraße 9, 80469 München
Soest Universum Kino Grandweg 44, 59494 Soest
- - -

Österreich

UCI Österreich:
Graz  UCI - Annenhof Annenstr. 29, 8020 Graz
Wien UCI - Shopping City Süd Shopping City Süd, 2351 Wiener Neudorf
Wien UCI - Millennium City Wehlistr. 66, 1200 Wien
- - -
Cineplexx Österreich:
Graz Cineplexx Graz Alte Poststraße 470, 8055 Graz, Österreich
Linz Cineplexx Linz Prinz-Eugen-Straße 22, 4020 Linz, Österreich
Salzburg  Cineplexx Salzburg Airport  Kasernenstraße 5a, 5071 Wals/Himmelreich, Österreich
Wien Cineplexx Donauplex Donau Zentrum, Wagramer Str. 79, 1220 Wien, Österreich

- - -

Achtung: Die Cineplexx Kette in Österreich startet mit der Asia Night einen Monat später. Die Filme sind von März bis September zu sehen:

  • 2. März:  TokyoGhoul - Deutsche Synchronfassung
  • 6. April:  Virgin Psychics - Deutsche Synchronfassung
  • 4. Mai:  100 YenLove - Deutsche Synchronfassung
  • 1. Juni:  Death Note - LightUp The New The World - Deutsche Synchronfassung
  • 6. Juli:  Persona Non Grata - Deutsche Synchronfassung
  • 3. August:  A Day - Deutsche Synchronfassung
  • 7. September: CorpseParty - Deutsche Synchronfassung