KAZÉ ANIME NIGHTS 2017:


Tokyo Ghoul

Die Europapremiere der Realverfilmung des Anime Hits am 7. Juli 2017 im Cinestar Berlin

 

Nach dem Manga-Topseller mit weltweit über 1,8 Millionen verkauften Bänden folgten Adaptionen in einer Animeserie und einem Videospiel. Endlich folgt nun der langerwartete Live-Action-Movie.

In Tokyo breiten sich Menschen fressende Monster, genannt “Ghoule” rasant aus. Die Bevölkerung zittert vor diesen Kreaturen, die sich hinter gewöhnlichen Menschen verbergen und im Geheimen agieren.

Ken (Masataka KUBOTA) ist ein ganz normaler Student, der Bücher über alles liebt. Regelmäßig besucht er den Coffee Shop „Anteiku“, wo ihm eines Tages die junge Rize (Yu AOI) begegnet, die seine Vorliebe für den Autor Izumi Takatsuki teilt. Er ahnt nicht, dass diese Begegnung sein Schicksal drastisch verändern wird…

Was lauert in der Zukunft dieses jungen Mannes, der mit sich und seiner Neugier auf diese bizarren Wesen hadert, die Menschen umbringen, um das eigene Überleben zu sichern?

Zu diesem einzigartigen Kino-Event sind der Regisseur Mr. Kentaro Hagiwara und der Produzent Tomohiro Nagae als Ehrengäste geladen und stehen nach dem Film für eine Q & A Session sowie für Presse-Interviews zur Verfügung.

Durch den Abend führt Yuta Maruyama (www.kaitokid.de), der als Moderator der größten Anime Conventions weltweit bekannt ist.

 

Film:Tokyo Ghoul
Datum:7. Juli 2017, 20:00 Uhr
Wo:Cinestar Berlin Sony Center
Sprachfassung:   Japanisch mit deutschen Untertiteln
Länge:90 Min.
FSK:    16
Start VVK:KW 23

 

 

* * *

Copyright-Hinweis:

Please use artworks and screenshots with proper copyright:
© 2017 “TOKYO GHOUL” Production Committee